Beißreflexe? Neueste Texte im queeren Diskurs

Wer gelegentlich die Jungle World aufschlägt und entweder flucht oder frohlockt** über einen neuen Artikel von Paulette Gensler, darf sich freuen auf den nächsten Grrrlz*DaIY. Verrückt, wie wir sind, wollen wir am Freitag neueste Texte aus dem Giftschrank holen und Konzepte von Betroffenheit, Trigger und Schutzräumen in flti*-Atmo hinterfragen, verteidigen oder unpositioniert stehen lassen.

Angeboten werden (von der Länge her) einem Freitag Abend angemessene Texte zur Kritik an aktuellem queeren Aktivismus, autoritären Tendenzen und dem argumentativen Irrsinn der „Pinkwashing“-Vorwürfe. Unser Wunsch wäre der, diese – oder von euch selbst mitgebrachte Texte zu den Themen – zu lesen, vorzustellen und zu diskutieren bis der Gin(ger Ale) leer ist.

Wann? Freitag – ab 19 Uhr.
Wo? Café Median.
Wie? Auf Krawall gebürstet.

** oder beides